Madeira Gärten

Madeira ist bekannt für seine fabelhafte Madeira Gärten mit exotischen Pflanzen, die in der freien Natur wachsen hier, die normalerweise nur in Gewächshäusern in anderen Teilen der Welt gefunden werden würde. Madeiras subtropischen wie Klima, warm und feucht, zusammen mit der Tatsache, dass der Boden ist ein fruchtbaren vulkanischen Boden, sorgt für perfekten Wachstumsbedingungen für einheimische als auch ausländische Zugänge gleichermaßen. Pflanzen aus allen Ecken der Erde sind hier zu finden, damit madeira Gärten können in voller Blüte rechts das ganze Jahr über zu finden. Funchal ist ein Gärtner Paradies, voller Gärten mit einer Vielfalt von Pflanzen und den Fluss der Farbe überall. Fast überall gehen Sie, ob die in den Straßen in der Stadt, die Hotels, die Häuser, die größere Stände oder die Parks, finden Sie eine große Auswahl an subtropischen Pflanzen wachsen in wunderschön gestalteten Gärten. Im Folgenden sind einige der größeren beliebter Gärten auf Madeira, die man bei einem Besuch in Funchal besuchen.

Monte Palast Tropisch Garten

Das historische Madeira Garten, das seinen Ursprung im 18. Jahrhundert hat, kann auf der abfallenden Grundstück des Monte gefunden werden. Das 70 000 m² großen Garten ist ein perfektes Beispiel für die üppige Mischung aus tropischen und einheimischen Pflanzen. Der Garten ist auch berühmt dafür, die größte Sammlung von Palmfarnen in der Welt, mit allen Variationen möglich, rund 60 von insgesamt 72 Arten, hauptsächlich aus Südafrika. Es gibt etwa 100 000 verschiedene Pflanzenarten hier mit einem Abschnitt, der für die lokalen Arten aus der Laurislva Wald reserviert ist, mit einigen als Mocanu bekannt fast ausgestorbene Arten. Das Madeira Garten ist in der Umgebung von Brunnen und Seen mit Koi-Karpfen gefüllt wird und hat auch ein Kunstmuseum mit einer sehr interessante Sammlung.

Geöffnet täglich von 9h30 bis 18h00 jeden Tag. Der Eintritt kostet 10 € pro Person und Kinder bis 15 Jahre sind frei. Es gibt mehrere Möglichkeiten, sich zu diesen Gärten. Die beliebtesten sind mit der Seilbahn, die auf der Ostseite von Funchal, wo der “Old Town” ist zu finden sind. Man kann ein Rückflugticket zusammen mit einer Eintrittskarte für den Garten für 22 € erwerben. Es gibt einen lokalen Bus-Service von Funchal, die auf einer regelmäßigen Basis geht. Die Liniennummern 20, 21 und 22 erhalten Sie dort. Auch aus der Lido-Bereich können Sie die Nummer 48 Bus nehmen, aber seien Sie gewarnt, dass dies ein recht langwieriger Antriebs werden.

Palace Garten
Palace Garten

Madeira Botanisch Garten

Das 35 000 m² Grundstück durch einen fantastischen Blick auf Berge im Norden und das Meer im Süden umgeben, gehörte zu den Reid Familie, wurde im Jahre 1960 auch als Quinta bekannt erstellt do Bom Sucesso, liegt ca. 3 km vom Zentrum von Funchal Stadt. Eines ihrer Hauptziele war die Erhaltung der indigenen Madeira Pflanzen, von denen einige sehr selten und in der Wildnis ausgestorben sind. Der Garten zeigt dem Besucher eine Mischung aus harmonischen Formen und kontrastierenden Farben von 2500 exotische Pflanzen. Der Garten ist in fünf Abschnitte aufweisen lokale als auch ausländische Anlagen unterteilt. Eines dieser Teile ist mit exotischen Vögeln gewidmet. Die “Papageienpark” hat eine Sammlung von etwa 300 exotische Vögel einschließlich Dwarf Papageien und Aras.

Geöffnet täglich von 9h30 bis 18h00 everyday.The Eintritt kostet 3 € pro Person, Kinder unter 4 Jahren sind frei, Kinder von 4 bis 12 Jahren zahlen die Hälfte. Um dorthin zu gelangen, kann man mit der Seilbahn von Monte, die kostet € 7,75 inklusive Eintrittskarte zu nehmen. Mit dem Bus von Funchal, route n.º 29 und 30, so dass von der Rua Artur S. Pinga. Route n.º 31, so dass aus Marina (Avenida do Mar).

Botanical Garten

Botanical Garten

Orchid Garten

Ca. 200 m die Straße hinunter vom Botanischen Garten wird man finden, die Jardim Orquidea die Baumschule, um die Erstellung und Erforschung einer Vielzahl von Orchideen aus aller Welt gewidmet ist. In einer Orchideenzuchtlabor werden über 7500 Arten von Orchideen aufsichts Bedingungen gezüchtet und dann in den Garten und Gewächshaus überführt. Es gibt eine herrliche Aussicht auf Funcial von der Terrasse, wo man eine Erfrischung aus ihrer Cafeteria genießen.

Geöffnet von Montag bis Sonntag von 9.00 bis 18.00 Uhr, auch an Feiertagen mit Ausnahme von Weihnachten. Man kann es mit dem Bus von Funchal, route n.º 29 und 30 zu erhalten, so dass von der Rua Artur S. Pinga. Route n.º 31, so dass aus Marina (Avenida do Mar).

orchids

Palheiro Garten

Die Palheiro Gärten, in den Hügeln gelegen, ca. 15 Minuten östlich von Funchal auf einer Höhe von etwa 500 Meter über dem Meeresspiegel, wird von vielen als die Krönung Madeira Gardens sein. Als Mekka als Kamelienliebhaber, der Garten hat mehr als zehntausend Arten von jeder Form, Farbe und Größe. Der Garten ist auch als Blandys Garden nach John Blandy benannt, der das Anwesen von Carvalhal Familie zurück im Jahre 1885 kaufte Dieser einzigartige Garten hat eine Vielfalt von Bäumen, wie die, Eiche, Buche, Kastanie, Zeder, Silber und Waratah, wachsende bekannt neben Eucalyptus und Araucaria Kiefern.

Geöffnet von Montag bis Freitag von 9h00 bis 16h30. Der Eintritt kostet 9 € pro Person, Kinder unter 12 Jahren zahlen 4 €. Um dorthin zu gelangen, kann man mit dem Bus von Funchal, route n.º 37 und 36A zu nehmen, so dass von der Rua Artur S. Pinga.

Palheiro Garten

Santa Catarina Park

Santa Catarina Park ist ein öffentlicher Park zwischen der Avenida do Infante und der Avenida Sá Carneiro und umfasst eine Fläche von rund 36.000 Quadratmetern. Mit einem fantastischen Blick auf Funchal und seinen Yachthafen, ist der Park mit Touristen gefüllt und ihre cameras.One kann entlang der Wege oder riesige Rasenflächen von Blumenbeeten spazieren, bewundern zahlreiche Bäume, Sträucher und Pflanzenarten aus der ganzen Welt. Die Besucher können auch Ziervögel in großen Käfigen, eine Bar und ein Spielplatz für die Kinder. Innerhalb des Parks ist die Kapelle von Santa Catarina, als auch einen See mit einer Insel für Vögel zu nisten.

Santa Catarina Park

Municipal Gartens

Der Stadtgarten, der auch als Dona Amélia Garden bekannt, umfasst eine Fläche von 8.300 m2. St. Francis Convent belegt einmal diese Seite und ein Stein mit seinem Wappen ist auf Erscheinen auf einer der Rasenflächen.

Der Garten hat einige schöne Exemplare aus Madeira und den Rest der Welt, die alle gekennzeichnet sind. Das Hotel liegt im Zentrum von Funchal Stadt, gegenüber dem Stadttheater, ist dieser Park heute ein Erholungsgebiet für Einheimische und Besucher gleichermaßen. Ein kleiner Teich mit Enten und schwarze oder weiße Schwäne, ein Café und ein Amphitheater, wo oft unterhaltsam und kulturelle Veranstaltungen statt hier.

Municipal Garten
Share on Google+Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on StumbleUponShare on TumblrShare on RedditDigg thisBuffer this page