südwestlich Touren

Die Southwest-Tour beginnt von der Rezeption Ihres Hotels. Der erste Halt ist das Fischerdorf Câmara de Lobos zu sein. Diese typischen Fischerdorf, das etwa 5 km außerhalb von Funchal ist, wird nach der Mittelmeer-Mönchs Seals benannt. Dieses malerische Dorf mit seiner schönen Bucht zog die Gleichen von Winston Churchill, der seine Zeit damit verbracht, die Malerei der schönen Umgebung. Weiter machen wir uns auf den höchsten Steilküste Europas Cabo Girão . Diese absolut erstaunlich Steilküste, die die höchste in Europa und die zweite höchste in der Welt (589m) ist, werden Sie mit einem atemberaubenden Panoramablick zu präsentieren.

Unsere nächste Station ist Ribeira Brava . Die Stadt ist mit einem langen Strand, einem Fluss und einer ungewöhnlich langen dünnen Streifen aus Flach leicht abfallenden Grundstück, auf dem die Stadt gebaut ist gesegnet. Neben dem Meer, es ist auf allen Seiten von wunderschönen üppigen Bergkulisse. Auf dem Hauptplatz, der gepflastert mit Kieselmosaik ist, ist ein charmantes 16. Jahrhundert erbauten Kirche. Wir haben uns dann durch das grüne Tal fahren Encumeada und dann der Hochebene von Paul da Serra .

Hier werden wir mehrmals zu stoppen, um einen Blick auf die atemberaubende Szenen auf beiden Seiten des Tales haben. Hier oben ändert sich das Wetter drastisch von einer Minute auf die nächste. Heiß und sonnig das eine Minute, um kalte und neblige nächsten. Einige sagen, dass es die düsteren Mooren Schottlands ähnelt. Unsere nächste Station ist die kleine Stadt von Ponta do Pargo, , das einfach, charmant und interessanter Ort, um die gut erhaltenen Bräuche und Traditionen der Insel zu sehen ist. Ponta do Pargo ist berühmt für den Leuchtturm, die am westlichsten Punkt, der auf der Insel bekanntesten steht und bei 312m, eine der höchsten in der Welt. Wir haben auch zu Mittag essen hier.

Nach dem Mittagessen machen wir uns auf den Rückweg entlang der Südwestküste mit unserem ersten Halt in dem Fischerdorf Paul Domar , das bis in die späten 1960er Jahren, der einzige Zugang zu diesem Ort war, auf dem Seeweg. Diese unberührte Schönheit der Westen bietet auch ausgezeichnete Bedingungen zum Surfen, mit Wellen in der Lage, selbst die beherzte rühren. Die nächste Fischerdorf ist Jardim do Mar , das auf einem Plateau Bücken zum Meer vor der Kulisse der Gebirgsfelsen sitzt. Die Pfarrkirche von Jardim do Mar, auch eine Herausforderung für Surfer, ihre spektakulären Wellen, zu den besten in Europa betrachtet reiten.

Wir haben dann auch weiterhin unsere schöne Küstenstraße, einem der ältesten Pfarreien Madeiras Arco de Calheta zu besuchen. Die attraktive Lage, umgeben von Felsen, die den Ozean, Calheta streicheln umgeben – die eigentlich bedeutet “kleiner Strand” auf Portugiesisch, bosts nun als mit den einzigen weißen Sandstrand auf der Insel. Unsere letzte Station, bevor wir zurück nach Funchal ist am meisten malerischen Dorf von allen, Ponta do Sol . Diese herrlich unberührten Dorf mit herrlichem Meerblick und mehr Sonnenstunden als irgendwo sonst auf der Insel, die das Dorf seinen Namen gibt gesegnet.

full-day-3ACHTUNG

  • Dauer dieser Tour beträgt etwa 8 Stunden
  • Wir sammeln von allen Hotels in Funchal und Canico
  • Beginnt zwischen 8.00 und 9.00, und Sie sollten vor 17.00 Uhr zurück sein
  • Der Ausflug wird mit einem Englisch, Deutsch, Französisch oder Spanisch qualifizierten Führer angeboten
  • Der Reiseroute kann aufgrund unvorhergesehener Umstände geändert werden, vor allem auf Grund von Wetter

Ansicht Preis

Share on Google+Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on StumbleUponShare on TumblrShare on RedditDigg thisBuffer this page